Mit den Augen unserer Gäste

Die Autorin, Sabine Deutscher An dieser Stelle geben wir unseren Gästen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen und Eindrücke, die sie auf einer der Reisen mit Wheel of India durch Indien gemacht haben, in Bild und Wort zum Ausdruck zu bringen. Wir möchten jeden von Euch dazu ermuntern, von dieser Gelegenheit Gebrauch zu machen.

Zum einen schlummert in so manchem von Euch ein verborgenes Schriftstellergenie, und Ihr habt hier eine Platform, Euch an interessierte Leser zu wenden und sie mit Euren Berichten zu erfreuen. Eure Berichte können aber auch dazu betragen, zukünftigen Reisenden einen Eindruck von dem zu verschaffen, was sie auf einer solchen Reise "ins Ungewisse" zu erwarten haben, und das aus der Sicht eines Kunden und nicht des Veranstalters. Ihr erleichtert so manch einem die Entscheidung, das Wagnis einer Reise nach Indien einzugehen.

Das Vorgehen ist denkbar einfach. Schickt uns einfach Euren Text z.B. als Text- oder Word-Dokument oder auch als pdf-Datei und Eure Bilder im jpg-Format in beliebiger Auflösung, allerdings nicht weniger als 800x600px an info@wheelofindia.de. Gut wären auch ein paar erklärende Worte zu den Fotos, damit ich weiß, was darauf zu sehen ist. Ich werde das Ganze dann aufbereiten und zu der jeweiligen Reise veröffentlichen.

Doch nun viel Spaß mit dem Bericht von Sabine Deutscher über die 14-tägige Reise durch Süd-Indien im Januar 2015

... NEWS ... NEWS ... NEWS ...

03.02.2016

Ladakh kompakt

Die neue Ladakh-Tour
14 Tage geballtes Abenteuer

  • Die schönsten Klöster und Paläste
  • Leh und Umgebung
  • Kardung-La, der höchste Pass der Welt
  • Nubra Valles und Pangong-Lake

Alle Infos hier -> Ladakh kompakt